Icon Angebotsfinder

BIWAQ - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier

Wir für Witten

BIWAQ steht für Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier und ist ein ESF-Bundesprogramm des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI). BIWAQ verbessert mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des BMI die Chancen von Bewohner*innen in benachteiligten Stadtteilen - den Quartieren des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt.

 

Ein mobiles Beratungs- und Vermittlungsangebot

Das Teilprojektangebot der Kolping-Bildungszentren Ruhr gem. GmbH versteht sich in erster Linie als aufsuchendes, flexibles und wohnortsnahes Beratungsangebot in den Quartieren Heven-Ost/Crengeldanz, Annen und in der Innenstadt von Witten.

Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Erwerbschancen für langzeitarbeitslose Bewohner*innen, die 27 Jahre oder älter sind. Konkret möchten wir in diesem Sinne die Zielgruppe der Arbeitssuchenden, Langzeitarbeitslosen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Mobilitätsbeschränkungen ansprechen.

 

Wir helfen bei

  • Sprache und Integration
  • Bewerbung
  • Arbeit
  • und mehr

 

Mit Hilfe dieser Angebote wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden weiterentwickelt und ihnen somit der Zugang zum Arbeitsmarkt vereinfacht.

Die angesprochenen Menschen können stationäre, aber auch mobile Beratungs- und Vermittlungsangebote vor Ort, sowie Hilfen und Unterstützungsangebote auf einer ersten Stufe wahrnehmen, die letztlich dem Ziel einer "nachhaltigen Integration in Beschäftigung" dienen.

Standorte in den beiden Quartieren Witten-Heven und Witten-Annen dienen als Anlaufstelle für alle Bürger*innen.

 

Das BIWAQ-Team steht Ihnen zur Verfügung:

Montags von 10-12 Uhr im Theaterspiel in der Annenstr. 3

Montags von 13-14 Uhr im Wohnzimmer in der Annenstr. 156

Mittwochs von 15-17 Uhr im Bewerbercafé, Markstr. 3

Donnerstags von 11-14 Uhr im Kolping BfZ Witten, Sprockhöveler Str. 46 (alte Kronenschule)

Freitags von 11-13 Uhr im Café Schelle, Schellingstr. 6/8

 

und natürlich im BIWAQ-Büro, Breite Str. 74

 

 

Wir kommen mit dem Beratungsmobil zu

Ihnen ins Quartier

Unser mobiles Beratungsfahrzeug ist ausgestattet mit der Möglichkeit, ungestörte Beratungsgespräche durchführen zu können, als auch mit der entsprechend notwendigen technischen Ausrüstung (Laptops, Internet, Drucker, Scanner, etc.).

 

 

zum Flyer >>

 

Ansprechpartner

Quartiersprojekt BIWAQ

Christian Hofmeier

Telefon: 0151/ 58486451 oder 02302/ 98309 -41
E-Mail:

Quartiersprojekt BIWAQ

Thomas Holve

Telefon: 02302/ 98309 -41
E-Mail:

Quartiersprojekt BIWAQ

Sven Kreuger

Telefon: 02302/ 98309 -41
E-Mail: