Icon Angebotsfinder

Integrationssprachkurse

Frauen und Männer mit Zuwanderungsgeschichte

Das Ziel des Integrationskurses ist es Migranten die deutsche Sprache zu vermitteln, damit sie sich im Alltag verständigen und an der deutschen Gesellschaft teilhaben können.

Der Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs (600Std.) und einem Orientierungskurs (100Std.). Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Wohnen.

Im Orientierungskurs werden folgende Themen behandelt:

  • deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
  • Rechte und Pflichten in Deutschland
  • Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

Der Sprachkurs und der Orientierungskurs werden durch eine Prüfung abgeschlossen

Unter diesem Link können Sie sehen, wann wir den nächsten Kurs planen:

Flyer Integrationskurs

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

 

  

   

 

Ansprechpartner

Integration- und Sprachkurse

Michael Riesenberg

Telefon: 02302 91433-35
Fax: 02302 91433-25
E-Mail:

Beschäftigung und Sprachkurse

Christiana Braesch

Telefon: 02305 354914
Fax: 02305 9679108
E-Mail: