Ausbildungsprogramm-NRW

Ausbildungsprogramm NRW – Startchancen für Jugendliche in benachteiligten Regionen verbessern ESF-gefördertes Programm verbessert Ausbildungssituation in benachteiligten Regionen Nordrhein-Westfalens - Chance für Jugendliche mit Unterstützungsbedarf Das "Ausbildungsprogramm NRW" stellt künftig rund 1.000 zusätzliche Ausbildungsplätze jährlich bereit. Mit dem ESF-geförderten Programm wird die Ausbildungssituation für junge Menschen mit Startschwierigkeiten in benachteiligten Regionen Nordrhein-Westfalens verbessert. Teilnehmende Betriebe erhalten einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung.

Job + SpielMobil

Das Projekt: Aufruf des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) im Rahmen des Programms „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“. Entwicklung des Projektes „Annen: Junge Menschen stark unterwegs“ durch die QuaBeD und die Kolping Bildungszentren Ruhr gem. GmbH. Das Projekt läuft bis zum 31.12.2020. Das Programmgebiet umfasst Witten-Annen. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren.

1 2